Wintersicherheitscheck: So überstehen Sie den Winter mit Bravur

Es passiert meist ganz plötzlich über Nacht – der Wintereinbruch!
Die Straßen sind spiegelglatt und mit Schnee bedeckt. Nun herrschen mehr Gefahrenzonen und es ist besondere Vorsicht geboten.

WintersicherheitscheckDeshalb ist es in dieser Jahreszeit wichtig, dass Sie sicher mit Ihrem Auto unterwegs sind. Dafür bieten wir Ihnen einen kostengünstigen Wintercheck an.
Der folgende Artikel soll Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Themen rund um den Wintercheck ihres Autos geben.
Die Batterie wird besonders im Winter durch die verstärkte Nutzung von Heizung und Scheinwerfern beansprucht. Aus diesem Grund sollten Sie ihre Batterie bei den Fachleuten in ihrem Autohaus überprüfen lassen. Unsere Monteure stellen fest, ob die Batterie bereits geschwächt ist oder ausgetauscht werden muss. Außerdem sollten die Zündkerzen beziehungsweise Glühstiftkerzen des Motors überprüft werden.
Denken Sie des Weiteren daran rechtzeitig Ihre Reifen zu wechseln und auf Winterreifen umzustellen. Dabei gilt das altbekannte Motto: Lassen Sie ihre Winterreifen lieber zu früh als zu spät montieren!
Das tiefe Profil der Reifen bieten eine bessere Haftung am Untergrund und kann auf feuchten und glatten Straßen den Bremsweg entscheidend verkürzen. Es ist besonders wichtig, dass Sie die Tiefe der Reifen überprüfen lassen. Schon bei einer Profiltiefe von weniger als vier Millimeter lässt die Wirksamkeit des Winterreifens nach.
Ein weiterer Punkt, welcher beim Wintercheck nicht unberücksichtigt gelassen werden darf, sind die Bremsen. Besonders auf glatter Fahrbahn müssen die Bremsen einwandfrei funktionieren. Aus diesem Grund legen wir Ihnen ans Herz in unserem Autohaus vorbei zu schauen, um einen Bremscheck durchführen zu lassen. Dabei nutzen wir natürlich auch gleich die Gelegenheit, um die Bremsflüssigkeit zu prüfen und es werden die Beläge plus Bremsscheiben sorgfältig auf Verschleiß überprüft, damit Sie auch im Winter mit gutem Gewissen ordentlich auf die Bremse drücken können. Natürlich sollte auch im Scheibenwischwasser genügend Frostschutz vorhanden sein, damit es auf der Windschutzscheibe nicht gefriert. Ihre Scheibenwischer werden auf diese Art und Weise zusätzlich geschont. In diesem Atemzug werden bei unserem Wintercheck auch noch mal Ihre Scheibenwischerblätter überprüft und bei Bedarf ausgetauscht, damit Sie bei Regen oder Schneefall immer den totalen Durchblick behalten.

Nun kann der Winter kommen und unser Team wünscht Ihnen allzeit gute Fahrt!